Der DSL- und Mobilfunkanbieter 1&1 hat verschiedene Smart-Home-Produkte in sein Portfolio mit aufgenommen, neu sind die Geräte jedoch nicht. Alles dazu liest Du hier.

Auch 1&1 möchte den Smart-Home-Trend nicht vorbeiziehen lassen und hat aktuell vier Produkte in sein Sortiment aufgenommen. Dieses Angebot soll schließlich sukzessive erweitert werden. Die verschiedenen Geräte werden zentral über den 1&1 HomeServer gesteuert. Nutzer des Anbieters werden wissen, dass es sich hierbei um eine FritzBox handelt. 1&1 und AVM, der Hersteller der Boxen, haben schon seit einigen Jahren diese Kooperation, bei der die FritzBoxen unter dem Namen des DSL-Providers angeboten werden. Nun vertreibt 1&1 ebenfalls das restliche Smart-Home-Sortiment von AVM. Die smarten Geräte wurden bereits vor einiger Zeit auf den Markt gebracht, haben nun einen neuen Namen bekommen und sind fortan als 1&1 Smart Home Steckdose, 1&1 Smart Home Außensteckdose, 1&1 Smart Home Thermostat, 1&1 Smart Home Mehrfach-Taster und 1&1 Smart Home LED-Lampe erhältlich.

Quellen: Caschys Blog, ComputerBild

arrow_upward