Nach den smarten Systemen TRÅDFRI, Symfonisk und Fyrtur bringt das schwedische Möbelhaus nun ein neues Produkt auf den Markt: Den IKEA Shortcut Button. Mit ihm lassen sich auf Knopfdruck voreingestellte Szenen abspielen.

Im Dezember verkündete IKEA, den neuen Shortcut Button im Februar auf den Markt zu bringen, verriet jedoch noch nicht, in welchem Land. Nun ist der Knopf im niederländischen Online-Shop aufgetaucht und wird dort für 7,99 Euro gelistet. Bestellbar ist der „Snelkoppelknop“ allerdings auch dort noch nicht. Im deutschen Online-Shop findet sich der Shortcut Button bisher nicht. Ungeduldige könnten bei den Nachbarn also voraussichtlich schneller an den Schalter herankommen.

Bei dem IKEA Shortcut Button handelt es sich um eine Art Schalter, der sich mit Automatisierungen koppeln lässt, um diese bei Knopfdruck abzuspielen. Festgelegt werden die Szenen vorher per IKEA-Smart-Home-App. Per Schraube, Magnet oder Klebestreifen befestigst Du den Knopf an Wänden, Tischen oder anderen Möbelstücken – je nachdem, wo Du ihn brauchst. So könntest Du den Button beispielsweise in Sofa-Nähe anbringen und ihn mit einer „Fernseh-Szene“ ausstatten, die automatisch das Licht dimmt, den Fernseher einschaltet und Deine Symfonisk-Lautsprecher aufdreht.

Im Lieferumfang enthalten sind drei vorgedruckte Piktogramme und drei leere Schilder, zum Selbstbemalen. Sie lassen sich in eine Plastikhülle auf dem IKEA-Button schieben, damit Du weißt, welcher Knopf mit welcher Szene belegt ist.

Quelle: Caschys Blog

arrow_upward