Der Staubsaugerroboter Roborock S5 erhält ein Update. Demnächst macht der Hersteller Xiaomi Funktionen, die bisher nur der aktuellen S6-Reihe vorbehalten waren, auch für die älteren S5-Modelle verfügbar. Das teilte das Unternehmen via Facebook mit. Alles zu den neuen Features liest Du hier.

Besitzer des Staubsaugerroboters Roborock S5 dürfen sich freuen. Wie der Hersteller Xiaomi via Facebook mitteilte, erhält das Vorjahres-Modell des smarten Saugers ein Software-Update, das die Nutzung von Funktionen wie automatische Raumerkennung oder selektive Raumreinigung ermöglicht. Letztere waren bisher lediglich dem neuen Roborock S6 vorbehalten. Ein Update soll das nun ändern. Laut Facebook-Post arbeiten Xiaomis Entwickler seit längerem daran, Raum-Features auch den Nutzern älterer Modelle zugänglich zu machen. Nun vermeldet Xiaomi einen Durchbruch: Die Beta-Version sei bereits ausgerollt und steht ersten Testern via Mi-App zur Verfügung. Wenn alles nach Plan läuft, können bald alle Roborock-S5-Besitzer mit dem System-Update rechnen.

Der Roborock S6 wurde im Sommer 2019 eingeführt und gehört zu den ersten Saugrobotern, die über eine automatische Raumerkennung oder eine Raumeinteilungsfunktion verfügen. Die letztere gibt Dir die Möglichkeit, nach Bedarf Räume festzulegen, die zu saugen sind. Mit dem Update sollen nun auch die älteren S5 Modelle von der neuen Technologie profitieren.

Quelle: caschys blog.

arrow_upward