Samsung Galaxy Home, der Smart Speaker des südkoreanischen Elektronikherstellers, kommt planmäßig Ende 2019. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens. Was der Alexa-Konkurrent drauf hat, erfährst Du hier.

Es gibt Neuigkeiten von Samsungs lang erwarteten Smart Speakern. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte gegenüber dem Branchen-Portal The Verge, dass die Südkoreaner am Release von Samsung Galaxy Home im dritten Quartal 2019 festhalten. Der Samsung Galaxy Home, der Amazon Echo und Google Home Paroli bieten soll, wird mit Bixby, dem smarten Assistenten aus dem Hause Samsung, ausgestattet sein und über eine hervorragende Tonqualität verfügen. Das teilte das Unternehmen mit.

Ursprünglich war der Lautsprecher in Euter-Form für April 2019 angekündigt, Samsung musste jedoch den Termin verschieben. Im Sommer hieß es dann, der Launch sei für den Herbst angesetzt. Dann wurde es allerdings still um den Galaxy Home. Dabei ist der erste smarte Lautsprecher mit Bixby seit seiner Vorstellung vor einem Jahr Gegenstand von Spekulationen, galt sein Release doch als Samsungs Angriff auf die Smart Home Sparte. Mit der Verschiebung des Verkaufsstarts mehrten sich daher in Expertenkreisen die Zweifel an Samsungs Strategie. Deshalb ist die Wortmeldung des Konzerns umso gewichtiger. Mit Blick auf die klugen Speaker teilte ein Sprecher mit: „Wir verfeinern und verbessern das Galaxy Home vor dem Start weiter und freuen uns darauf, bald mehr mit Galaxy-Fans zu teilen“. Auf ein genaues Datum legte sich Samsung allerdings nicht fest.

Samsung Galaxy Home: Das können wir erwarten

Neben dem hochklassigen Klang mit AKG-Know-How und der Ausstattung mit dem smarten Assistent Bixby gilt noch als gesichert, dass der Galaxy Home als Schaltstelle für Smart Things, Samsungs Smart-Home-System, gedacht ist. Smart Things ist auch in Deutschland auf dem Markt, kann aber mit den Smart-Home-Lösungen der Konkurrenz von Amazon oder Google verkaufszahlentechnisch nicht mithalten. Der smarte Bixby-Speaker könnte das ändern. Bis dieser nach Deutschland kommt, wird aber einige Zeit vergehen, denn Branchenkenner gehen davon aus, dass Samsung Galaxy Home erstmal nur in den USA erhältlich sein wird.

Quelle: computerbase, stadt-bremerhaven.de.

arrow_upward