Der südkoreanische Hersteller Samsung bringt im September viele neue Produkte nach Deutschland, die mit ihrem SmartThings-System korrespondieren, aber auch mit anderer Hardware von Drittanbietern kompatibel sein sollen.

Das dürfte Smarthome-Fans freuen: Schon Ende Juni berichteten wir über geplante neue SmartThings-Bausteine von Samsung. Nun hat der Hersteller bekanntgegeben, dass die Produkte im September in Deutschland erhältlich sein werden. Samsung hat zwar bereits seit längerer Zeit Smarthome-Hardware auf dem Markt, konnte aber durch die eingeschränkte Kompatibilität der Geräte bislang nicht mit anderen Herstellern mithalten. Das soll sich jetzt aber ändern. Vorgestellt wurden bereits die SmartThings Cam, eine Steckdose sowie der FamilyHub Kühlschrank und smarte Glühbirnen. Über die SmartThings App kann der Nutzer alle installierten Geräte einsehen und bedienen. Aber nicht nur Samsung-Geräte sind über die App steuerbar: Der neue Hub V3 ist die intelligente Schaltzentrale von Samsung, die sich mit einer Vielzahl von Hardware verbinden lässt. Ebenfalls neu ist die Spracheingabe durch Samsung Sprachassistent Bixby, Google Assistant oder Amazon Alexa.

Quelle: Caschys Blog

arrow_upward