Samsung hat den SmartHome Markt im Visier und rollt eine intelligente Indoor-Überwachungskamera aus. Die SmartThings Cam von Samsung löst in HDR auf und punktet mit ausgefeilter Objekterkennung.

Langsam, aber sicher kommt der Smartphone-Riese auf dem SmartHome Markt an. Laut einer Pressemitteilung hat Samsung vor, seiner US-Kundschaft neue Produkte für das intelligente Zuhause anzubieten, die es in sich haben. Von KI-basiertem WiFi Plug, über smarter Steckdose bis hin zur ferngesteuerten Glühbirne und einer intelligenten Indoor-Überwachungskamera – Das neue KI-Portfolio des Elektronikherstellers ist breit und könnte die Branche gehörig aufmischen. Vor allem die SmartThings Cam von Samsung hinterlässt auf dem Papier einen guten Eindruck. Die Video-Sicherheitslösung für das smarte Zuhause ist der Pressemitteilung zufolge mit einer intelligenten Bewegungserkennung ausgestattet, verfügt über eine 145-Grad-Weitwinkelansicht und löst in HDR auf. Zudem macht die Indoor-Kamera bei Tag und Nacht Aufnahmen in Full-HD bei 1080p. Neben der hochwertigen Ausstattung bewirbt Samsung seine SmartThings Cam mit KI-basierter Objekterkennung, die Bewegungen von Haustieren oder vorbeifahrenden Autos von den Bewegungen einzelner Personen im Haus unterscheidet. Außerdem lassen sich laut Hersteller Aktivitätszonen, d. h. Bereiche mit erhöhter Kamera-Aufmerksamkeit, einrichten. Auf diesem Wege können zum Beispiel Eltern das Kinderzimmer beobachten und sich über verdächtige Bewegungen informieren lassen. Die Einrichtung und die Nutzung der Indoor-Kamera erfolgt über Samsungs kostenlose SmartThings-App, die im Google Play- und im App Store für Android und iOS zum Download zur Verfügung steht.

SmartThings Cam von Samsung: Release und Preis

Samsung bringt seine SmartThings Cam zuerst auf den US-Markt. Das Produkt soll ab sofort für 89,99 US-Dollar über die Website des Elektronikherstellers erhältlich sein. Die Kosten für das SmartThings WiFi Smart Plug belaufen sich voraussichtlich auf 17,99 US-Dollar, die smarte Glühbirne ist indes für 9,99 US-Dollar zu haben. Wann die Geräte allem voran die smarte Cam von Samsung in Deutschland erhältlich sein werden, ist noch unklar. Experten rechnen allerdings mit einem baldigen Verkaufsstart.

arrow_upward