Im Rahmen der Samsung Roadshow zum Thema Connected Living präsentierte der Hersteller in den letzten Tagen sein Produkt-Line-Up für das Jahr 2019. Wir waren für Euch im Popup-Showroom, haben alle Highlights genau unter die Lupe genommen und etwas ganz Besonderes entdeckt: den Samsung Family Hub, der die Rolle des Kühlschranks revolutioniert.

Neben Smartwatches, Galaxy Buds, digitalen Schaufenstern der Samsung Add-Wash blieb uns etwas aus dem Samsung Showroom besonders in Erinnerung: der Samsung Family Hub. Der Kühlschrank mit Display und integriertem Icemaker ist keine absolute Neuheit, eines der im Popup-Showroom ausgestellten Modelle, der Family Hub AKG, kommt jedoch mit einigen frischen Features. Es besitzt einen integrierten AKG-Lautsprecher und ist viertürig. Somit bietet er viel Platz zum Kühlen, aber auch riesigen Stauraum im Gefrierfach.

Was kann dieser Kühlschrank eigentlich nicht?

Neben den neuen Features begeistert der Kühlschrank mit umfassenden Funktionen, die kaum Wünsche offenlassen. Dank drei Kameras im Kühlbereich und der SmartThings App lässt sich auch von unterwegs einen Blick in den Kühlschrank werfen und eventuell fehlende Lebensmittel auf eine Einkaufsliste setzen. Der Family Hub erinnert Dich, wenn Lebensmittel ablaufen und es gibt viele kooperierende Unternehmen wie Lidl und Nespresso, über die direkt neue Lebensmittel bestellt werden können. Der Full HD Bildschirm auf der Vorderseite des Kühlschranks lässt sich übrigens nicht nur für Kochinspiration durch Kochbar und Chefkoch.de nutzen, sondern auch um Netflix zu schauen, Familienplaner anzulegen und den Kühlschrank mit Familienfotos zu verschönern.

arrow_upward